Selbstbestimmt leben mit Sicherheit rund um die Uhr!

Durch den demografischen Wandel mit verursachten Problemen, wie Personal- und Finanzmangel im Pflegebereich und der politischen Vorgabe einer längst möglichen Pflege zu Hause, steigt die Nachfrage nach rationalisierenden und unterstützenden Technischen Assistenzsystemen besonders für das häusliche Umfeld. So stellen viele Pflegeanbieter ihr Angebot von einem durchstrukturierten Pflegean­gebot zu einem individualisierten Beratungs- und Dienstleistungsmodell um. Dabei suchen sie nach Möglichkeiten, die Versorgung im Quartier und in der Häuslichkeit mit mehr Qualität in der Betreuung und zusätzlichen, individuellen Dienstleistungen anbieten können. 

Alltägliche Abläufe, wie z.B. das Kochen, oder der nächtliche Toilettengang werden durch das Assistenzsystem unterstützt und die Sicherheit (rund um die Uhr) der Bewohner durch im Hintergrund agierende Sicherheitsfunktionen (z.B. automatische Herdabschaltung beim Vergessen des Herdes) gesteigert. Mögliche kritische Gefahrensituationen werden auf Basis der normalen Alltagsabläufe (ohne Notruffinger und ohne Kameras) erkannt und an den Pflegedienst weitergeleitet. Kehrt der Bewohner z.B. nicht aus dem Bad zurück (Möglichkeit eines Sturzes), so wird die Situation vom Assistenzsystem schnell erkannt und die Pflegekräfte mittels mobiler Visualisierung in Form eines Ampelstatus (rot, gelb), oder mittels Telefonanruf informiert. Auf Basis der übermittelten Informationen kann anschließend entschieden werden, was zu tun ist. Mit Hilfe der Visualisierung kann das Assistenzsystem ganz intuitiv ohne Softwarekenntnisse auf jeden Bewohner individuell eingestellt werden, so dass eine persönliche Betreuung weiterhin möglich bleibt.

Speziell für die Anforderungen in der ambulanten Betreuung (eigene Häuslichkeit, Wohngemeinschaften, betreutes Wohnen) bieten wir ein funkbasiertes, nachrüstbares Assistenzsystem. Dieses Assistenzsystem kann flexibel in jede Wohnumgebung einfach und schnell integriert werden. Es ermög­licht einem Pflegeanbieter ein neues individuelles Dienstleistungsmodell aus Assistenzsystem für mehr Sicherheit und individueller Unterstützung und Pflegebetreuung anzubieten. Das mobile funkbasierte Assistenzsystem wird dabei einfach in die bestehende Wohnumgebung integriert, erkennt automatisch Situationen mit Unterstützungsbedarf und signalisiert diese an einen Pflegedienst, so dass dieser im Rahmen der individuell abgestimmten Dienstleistung tätig werden kann.  Unsere Lösung kann innerhalb von maximal 30 Minuten flexibel in jede Wohnung nachgerüstet werden, ohne dass die vorhandene Elektroinstallation verändert werden muss. Da das System vorkonfiguriert ausgeliefert wird, kann es durch eine Pflegekraft ganz einfach mittels Klettmontage in der Wohneinheit befestigt werden, ohne Hinzunahme eines Technikers.

© 2003 – 2017 inHaus GmbH – Grabenstraße 70 – 47057 Duisburg – 0203 3187831 – info@inhaus.de – Alle Rechte vorbehalten