Förderprojekte

Smart Care Service – Pflegemarktplatz 4.0 (2019-2022)

Smart Care Service nutzt innovative technische Möglichkeiten, um die zunehmenden Engpässe beim pflegerischen Personal durch den effizienteren Einsatz von Ressourcen zu minimieren. In dem Verbundprojekt aus Wirtschaft und Wissenschaft, öffentlichem und privaten Sektor wird eine Plattformlösung entwickelt, die Menschen mit Bedarf an Pflege-, Assistenz-, niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangeboten oder haushaltsnahen Dienstleistungen zeitnah und flexibel mit passenden verfügbaren Anbietern in ihrer Nähe zusammenbringt.

 

Die inHaus GmbH arbeitet mit bei der Analyse der Markt- und Rahmenbedingungen sowie der Anforderungsanalyse für die technische Umsetzung, der Erstellung der Anforderungs- und Prozessanalyse und ist verantwortlich für die Entwicklung konkreter Einsatzszenarien.

Ziel ist die Erweiterung des in dem Projekt Smart Service Power entwickelten funkbasierten Assistenzsystems um zusätzliche Sensoren, Entwicklung und Implementierung von Machine-Learning-Algorithmen, Cluster-Analysen und Integration in das Wohnungssystem sowie der Programmierung der Schnittstellen zur Plattform. Darüber hinaus ist die inHaus GmbH verantwortlich für die Betreuung des Feldtests und die Mitarbeit an der Wirtschaftlichkeitsanalyse und der Entwicklung von geeigneten Geschäftsmodellen.

 

Projektpartner:

 

Förderung:

Europäische Fonds für regionale Entwicklung
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industri, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordreihn-Westfahlen
EFER.NRW Investion in Wachstum und Beschäftigung
inHaus Logo Weiss


©Copyright inHaus GmbH. All-Right Reserved design by onepageboss

Impressum Datenstutz